Alltag

Murphys Gesetze im Alltag

  • Immer wenn du an die Reihe kommst, werden die Regeln geändert.
  • Je früher man zurückfällt, desto mehr Zeit hat man zum Aufholen.
  • Allradantrieb bedeutet, dass man erst dort stecken bleibt, wo der Abschleppwagen nicht hinkommt.
  • Je kälter der Röntgentisch, desto weiter muss man sich ausziehen.
  • Wenn du gerade beim Gießen bist, fängt es zu regnen an.
  • Die Windgeschwindigkeit steigert sich direkt proportional zu den Kosten für die neue Frisur Deiner Frau.
  • Ärzte können ihre Fehler begraben, aber ein Architekt kann Dir nur raten, Efeu zu pflanzen.
  • Deine Bemühungen, einen zerbrechlichen Gegenstand in letzter Sekunde zu fangen, werden unweigerlich größere Zerstörungen anrichten, als wenn du ihn hättest fallen lassen, ohne dich darum zu kümmern.
  • Überall gibt es fünf Elemente: Feuer, Wasser, Luft, Erde und Stupidität.
  • Zwei Dinge sind unendlich: Das Weltall und die menschliche Blödheit. Beim Weltall zweifelt die Wissenschaft allerdings noch.
  • Wenn alles andere versagt, versuch es mal mit dem Vorschlag des Chefs.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Private Homepage