Technik

Murphys Gesetze in der Technik

  • Wenn ein Projekt N Komponenten verlangt, dann werden maximal N-1 Komponenten auf Lager sein.
  • Jeder Draht, in bestimmter Länge geschnitten, wird zu kurz sein.
  • Einheiten werden stets in den am wenigsten gebräuchlichen Bezeichnungen angegeben.
  • B. Geschwindigkeit in Doppelzoll pro Viertelwoche oder Dichte in Achtelunzen pro Drittelgallone.
  • Ein Transistor, geschützt durch eine Sicherung, wird diese Sicherung schützen indem er zuerst durchbrennt.
  • Jede Berechnung, in die sich ein Fehler einschleichen kann, wird auch einen haben.
  • Jeder Fehler in einer Berechnung wird sich in die Richtung des größtmöglichen Schaden bewegen.
  • Teile, die in einer bestimmten Reihenfolge nicht montiert werden können, werden so montiert sein.
  • Angaben eines Herstellers über die Leistungen müssen mit dem Faktor 0,2 bis maximal 0,5 multipliziert werde.
  • Lieferversprechungen eines Herstellers müssen mit dem Faktor 2 bis 10 multipliziert werden.
  • Garantieleistungsklauseln werden mit der Bezahlung der Rechnung ungültig.
  • Ein Fehler tritt erst dann auf, nachdem die letzte Kontrolle durchlaufen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Private Homepage