EDV-Technik

Murphys Gesetze in der EDV-Technik

  • Computer helfen uns Probleme zu lösen, die wir ohne sie nicht hätten.
  • Jedes fertige Programm, das läuft, ist veraltet.
  • Wenn ein Programm nützlich ist, muss es geändert werden.
  • Wenn ein Programm nutzlos ist, muss es dokumentiert werden.
  • Jede Programmentwicklung wächst so lange, bis es die Fähigkeiten des Programmierers übertrifft, der es weiterführen muss.
  • Erst wenn ein Programm mindestens 6 Monate läuft, wird der katastrophale Fehler entdeckt werden.
  • Programmiere ein System, das selbst ein Irrer anwenden kann, und so wird es auch nur ein Irrer anwenden wollen.
  • Ein sorglos geplantes Projekt dauert viermal so lange als erwartet. Ein sorgfältig geplantes Projekt nur zweimal so lange.
  • Jeder Programmierer programmiert stets so lange, bis der ihm zur Verfügung stehende Speicher restlos aufgebraucht ist.
  • Der Fehler befindet sich immer in der Routine, die niemals getestet wurde.
  • Fluchen ist die einzige Sprache, die alle Programmierer wirklich beherrschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Private Homepage